Warning: Creating default object from empty value in /home/nexuswe/www/sht-st.org/cms/plugins/system/cdnforjoomla/helper.php on line 27
SHT-ST.org - Startseite
Message
  • Kunena is not installed or the installed Kunena version is not supported. The plug-in has now been disabled. Please install/upgrade Kunena to version 2.0.0-RC2 for the Kunena Discuss Plug-in to function properly.

Herzlich Willkommen...

Informationen über das Webportal:

Das ZNS steht für "zentrales Nervensystem". Das Gehirn als wichtigste Schaltzentrale des zentralen Nervensystems ist entscheidend an allen Körperfunktionen beteiligt. Das gleiche gilt für die Hauptachse des menschlichen Körpers die Wirbelsäule. Wird das Hirn direkt, zB. durch einen Unfall beschädigt, oder das ZNS oder die Wirbelsäule, sind die Betroffenen auf langfristige medizinische Hilfe angewiesen. Ein Schicksal, das SHT-ST.org - eine Ambulanz im Einsatz! Höchste Eile ist geboten.Ambulanz im Einsatz!allein in Deutschland und Österreich täglich ca. 100 Menschen ereilt. In der Schweiz sind es ca. 10 Menschen!

Jährlich 330.000 Menschen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz - davon mehr als die Hälfte Kinder und Jugendliche - werden durch Unfälle im Haushalt, im Straßenverkehr oder bei Spiel und Sport zu Schwerstgeschädigten. Die gesundheitlichen Folgen der Unfallopfer sind erheblich: Aufgrund der starken physischen, psychischen und seelischen Beeinträchtigungen, die durch die Schädigung des Hirnes oder des zentralen Nervensystems hervorgerufen werden, können die Betroffenen die Ausbildung nicht beenden oder den Beruf nicht mehr ausüben.

 

SHT-ST.org - eine IntensivstationIntensivstation

Eine Situation, die neben unserer vollen Anteilnahme vor allem eines erfordert: eine intensive und effiziente Betreuung. Und genau an dieser Stelle setzen wir mit unserem Engagement an. Nur wer die Fakten kennt, ... hat Verständnis. Deshalb dieses Webportal und deshalb stellen wir diese Information bereit.

SHT-ST.org - Operation eines HirnverletztenOperationDas WebTeam, alles Selbstbetroffene einer Hirnverletzung, kennen die Folgen die so eine Veränderung mit sich bringt. Eine Veränderung nicht nur im Berufsleben sondern meistens auch eine Veränderung im privaten Umfeld. Hier bieten wir unsere Hand an - wir verstehen nur zu gut, was ein Behinderter mit einer Hirn- oder ZNS Verletzung durchmacht - weil wir es selber erfahren haben und noch immer erfahren... jeden Tag aufs neue! Was zählt, ... ist eine lückenlose Rehabilitation neben der sozialen und beruflichen Integration der Betroffenen.  Eine lückenlose medizinische Versorgung ist von größter Bedeutung.

Ist das zentrale Nervensystem erst einmal beschädigt, zählt jede Minute: von der Ersten Hilfe am Unfallort über die Unfallrettung und Akutbehandlung bis zur Rehabilitation. Je geringer der Zeitraum zwischen Unfall und Rehabilitation - desto günstiger die Aussichten auf ein positives 'Outcome' (Outcome = Unterschied vor dem Unfall - nach dem Unfall was die Leistung des Körpers angeht).
Klinische Akutbehandlung, Bereitstellung optimaler intensivmedizinischer Betreuung, Beschaffung diagnostischer und therapeutischer Geräte, Vermittlung und Organisation bzw. Auf- und Ausbau von fachgerecht ausgestatteten Rehabilitationsplätzen, Förderung der Forschung zur Entwicklung von Rehabilitationsverfahren - das sind unsere Forderungen die wir stellen.

Eine Forderung an die Öffentlichkeit... eine Forderung an die 'Normalen' Menschen in Europa, nein... auf der ganzen Welt!

Dan French
SHT-ST.org